Warum Marken MUT und KARMA brauchen!

Wir wollen nicht den nächsten kreativen Hotshop mit einem prall gefüllten Award-Festival-Budget gründen. Es geht uns um Substanz - um echte, zählbare Mehrwerte, die eine gute Marketingidee zu leisten vermag. Mechaniken und kreative Approaches, die zeigen, dass Vertrieb letztendlich durch das Marketing spürbar beflügelt werden kann. Und das alles auch mit beschränkten Mitteln. Mit großen Budgets kann das schließlich jeder. Geringes Budget muss allerdings kompensiert werden: Durch Mut und Karma!

markenkarma creative brand communication

Das ist ein probater Ansatz. Es gilt "Budget" durch "Mut" zu ersetzen. So wie wir aus dem Wort "Marken-Budget" unseren Namen "markenmut" und aus dem Wort „Marken-Erfolg“ unser Department „markenkarma“ abgeleitet haben. Denn sogar in der sich digital rasant transformierenden Markenkommunikation bleibt unser Grundsatz ein zentraler Stützpfeiler im Markenmanagement: Mut sticht Mammon!

In diesem Sinne - nur Mut! Für mehr Karma.

 

Leistungen

identität

Identität

…gibt der Marke ein Gesicht –   mit der Corporate Identity und dem Corporate Design als Pflicht. Und dem Product Design & Product Packaging als Kür. Nicht weniger Identität stiftend die zugehörige Kommunikation – idealerweise über 360 Grad.

inhalte

Inhalte

...vermitteln relevante   Botschaften der Marke, um immer wieder kleine Feuer zu entzünden, die am Ende zum großen Markenleuchtfeuer werden: digital und analog, direkt und im Dialog, vertriebs- und verkaufsfördernd – und immer mit hoher Relevanz.

ideen

Ideen

…schaffen Marken-mehr-Wert: Ideen in Wort, Bild und Tat führen über die Differenzierung zur Positionierung, Profilierung und Kodierung - natürlich Zielgruppenspezifisch formuliert und adressiert – gerne auch als digitale (Leit-)Kampagnen umgesetzt.

integriert

Integriert

…umfasst alle Aufgaben der   digitalen Markenführung und -pflege – vom klassischen SEO über Interfaceentwicklung bis zur mobile App ganzheitlich umgesetzt. Das markenadäquate Bespielen der Social Ecosphere ist dabei unsere Paradedisziplin.

work process

markenkarma work process

Unsere kreativen Köpfe

Ich schätze die Zusammenarbeit mit markenmut, weil...
...ich die Kombination aus Leidenschaft, Verstand… und Fokus sehr schätze. Markenmut versteht unser Geschäft in all seinen Facetten – von der komplexen Branchenspezifik bis zur persönlichen Verbundenheit. Dazu gefallen mir deren offenen Worte, ihre unternehmerischen Ratschläge und ihre guten Ideen. Das Ganze geprägt durch Loyalität und Vertrauen.
Songül Göktas-Rosati
Geschäftsführerin Öger Tours
...weil ich keinen vergleichbaren Agenturpartner kenne, der kompromissloser in unserem Geschäftsmodell denkt und berät statt in seinem eigenen. „Mut statt Mammon“ meinen die Ernst – auch in eigener Sache.
Michael Gisbertz
Geschäftsführer BUCHER Reisen und ÖGER Tours GmbH
..hier stets ein Austausch auf Augenhöhe stattfindet. Neue Ideen und Konzepte zu entwickeln ist mit markenmut immer eine angenehme und fruchtbare Zusammenarbeit. Mit der Hands-on Mentalität finden wir gemeinsam die Beste Lösung in unserer digitalen und analogen Umgebung.  
Ralf Linden
Vice President Sales & Marketing - heidelpay group und CEO Universum Group
Lindt-logo
ThCook-logo
Mixery-logo
Faber-logo
UNIVERSUM-logo
ArcelorMittal-logo
LightLive-logo
  • Facebook: Ein Must-Have für Unternehmen?!

  • Instagram - Lohnen sich Fotos für den Umsatz?

  • Marken sind Teil unseres Lebens: Und sie bleiben es auch

  • Digitale Analogität: Spannungsfeld unternehmerischen Erfolgs

  • Das Social Media Content-Paradoxon: Wasser predigen und Wein trinken

  • Die digitale Bequemlichkeit