Tobacco Whitepaper

marketing-automation-für tobacco-companies

Marketing Automation für Tobacco Companies

Bei Produktion und Vertrieb von Tabakprodukten ist die „Economy of Scale“ in der unternehmerischen DNA fest verankert. Schließlich gibt es keine schneller wachsende Kulturpflanze und die Kosten des Verarbeitungsprozesses steigen nur geringfügig bei wachsendem Volumen. Der Schritt zur Automation von wiederkehrenden Prozessen im Marketing ist also auch nicht wirklich weit. Einziger Nachteil – dafür aber entscheidend – ist die mittlerweile äußerst strenge Regulierung des Tobacco Marketings und damit einhergehend ein erheblicher Mangel an kundenindividuellen Daten.

Die weltweite Tobacco Industrie fasst eine Vielzahl hochkomplexer Geschäftsmodelle zusammen und verändert sich mit der Einführung von E-Cigarettes massiv. Die vermeintliche Disruption durch neue Produktangebote wie elektronische Verdampfer bringt zwar etwas Zeit zum Luft holen – löst aber nicht die grundsätzlichen Probleme eines Geschäftsmodells rund um gesundheitlich gefährdende Genussmittel. Deshalb hat die Vermarktung eines klassischen Tabakproduktes eine Unmenge Fallstricke im regulierten Markt sowie im Handels-Umfeld zu bieten, wobei die gleichen Regularieren früher oder später auch für E-Cigarettes und Verdampfer gelten werden. Marketing Automation ist deshalb nicht nur Treiber in der digitalen Transformation des Tobacco-Marketings, sondern auch Risk, Government und Compliance Garant. Denn digital optimiertes Tobacco-Marketing erreicht die profitabelsten Kunden über die kostengünstigsten (und erlaubten) Wege. Social Listening Monitorings, Analytics, programmtisch eingekaufte Werbeinventare, automatisch adaptierte Werbemittel sowie deren treffsichere Ausspielungen und letzendlich sogar datenbasierte wie auch KI-gestützte Packagings führen zu einem definitiven Wettbewerbsvorteil, der die Tobacco Branche nachhaltig umkrempelt.

Insbesondere in einzelnen internationalen Märkten lohnt sich ein Blick auf die örtlichen Gegebenheiten. Will heißen: Der Fokus auf Customer Experience birgt in Kombination mit einer automatisierten Packaging- und Werbemittelproduktion ein hohes Effizienz- und Erfolgspotenzial.

Ob Cigarettes in der Europäischen Union, Cigarillos in DACH (Deutschland, Schweiz und Österreich) oder Tobacco Marketing im internationalen Blick: Das Whitepaper zur Automation im Tobacco Marketing zeigt nicht nur den Königsweg zum jeweilig individuellen Best-of-Breed MarTech Toolstack auf, sondern auch Lösungen für eine effiziente Marketing Technologie Administration, das Templating und das Reporting.

 

dieser inhalt ist exklusiv für unsere
newsletter-abonnenten.
bitte melden sie sich an:


Liebe registrierte Nutzer,
um die Online-Inhalte ohne Beschränkung sehen zu können,
bitte einfach das Formular einmalig ausfüllen und absenden.
Weiterhin viel Spaß mit unseren Inhalten.

* Bitte beachten: Unser System akzeptiert leider keine generischen E-Mail-Adressen von Anbietern wie Gmail. web.de und Ähnlichen.