Landing Page

Was bedeutet Landing Page?

Eine Landing Page beschreibt die Website, die erscheint, nachdem auf ein bestimmtes Werbemittel oder einen Link geklickt wurde. Auch “Zielseite” oder “Marketingpage” genannt, kann man eine Landing Page also als speziell eingerichtete Website verstehen, auf die man nur durch ein Zwischenmedium wie eine geschaltete Werbeanzeige, einen Eintrag in einer Suchmaschine oder ein Swipe-Up bei Instagram gelangt. Jede Landing Page ist auf den Werbeträger und dessen jeweilige Zielgruppe angepasst und kann sich so optimal an den Interessen und Bedürfnissen seiner individuellen Kunden orientieren, um diese zum Kauf zu animieren. Landing Pages werden überwiegend im Online-Marketing (zum Beispiel im Affiliate oder Influencer Marketing) verwendet. Das Hauptziel einer Landing Page ist die Befriedigung von Nutzerbedürfnissen durch eine klar definierte Zielgruppe und darauf optimierte Inhalte. Weitere Ziele sind die Contentverbreitung, das Verkaufen von Produkten und Dienstleistungen sowie die Generierung von Leads und die Steuerung von Traffic. Jede Landingpage sollte den Erwartungen der Nutzer aus den Suchbegriffen beziehungsweise dem Werbekontext entsprechen. An dieser Stelle spricht man auch von der sogenannten Erwartungskonformität. Auf Landing Pages sollten in der Regel nur notwendige Informationen vorhanden sein, um nicht vom Wesentlichen abzulenken und dem Inhalt des Werbemittels und der Suchanfrage potentieller Kunden gerecht zu werden.