Working Family - Familiensache Fachkräfte

MAKA-working-family-blog

Die Arbeitgeber-Plattform für starke Familienunternehmen im Hotel—und Gastgewerbe.

Am 21. Oktober 2021 ging das Netzwerk Working Family an den Start. Das Ziel: die Attraktivität von Berufen im Hotel- und Gastgewerbe steigern und die Betriebe durch gemeinsame Marketingmaßnahmen bei der Mitarbeitergewinnung unterstützen. Die angebundene Plattform www.working-family.de bietet einen internen Bereich, der den teilnehmenden Betrieben hilfreiche Tipps  für einen professionellen Arbeitgeberauftritt bereitstellt. Hierfür werden u.a. Vorlagen für zielgruppengerechte Stellenanzeigen oder regional einsetzbare Presseartikel eingestellt. Darüber hinaus werden praktische Checklisten und Tipps hinterlegt, die die tägliche Arbeit erleichtern.
Der Beitrag von markenmut: Die komplette strategische Konzeption mit dem Ziel, Lust auf die Branche zu machen und einen Beitrag für ein positives Image zu leisten. Verknüpft wird das Ganze mit einer attraktiven Stellenbörse  aller teilnehmenden Betriebe.


Eine kreative Kampagne für das Personal von morgen

Markenmut besticht mit einer zielgruppengerechten Kampagne, die sehr authentisch und modern umgesetzt wurde. Neugierde weckende Headlines gekoppelt mit sympathischen Fotos, die die Vorzüge des Arbeitens in einem Familienbetrieb authentisch und nicht gestellt zeigen: nahbar, persönlich, familiär. Natürlich auch mit vielfältigen Ideen für die Gewinnung von jungen Menschen für eine Ausbildung.


Offen für Gleichgesinnte

Gesucht werden Familienunternehmen, die als qualifizierte Arbeitgeber neue Wege gehen möchten. Denn Familienbetriebe prägen das Bild des rheinland-pfälzischen Tourismus. Sie bieten ihren Gästen das „echte Leben“ bei authentischen Gastgebern in regionaltypischem Ambiente und bei lokaler Küche in einer familiären Atmosphäre. Doch um Touristen und Einheimische mit Herz und viel Freude zu empfangen, werden serviceorientierte, freundliche und engagierte Mitarbeiter gebraucht. Und da genau dies immer schwieriger wird, wurde „Working Family“ ins Leben gerufen: Die Fachkräfteinitiative im Rahmen der rheinland-pfälzischen Tourismusstrategie.


Gemeinsam statt einsam.

Initiiert wurde das Projekt von rund 30 inhabergeführten Familienunternehmen des Hotel- und Gastgewerbes, die sich unter Federführung der IHK Trier in dem Strategieprojekt "Starke Familienunternehmen" unter dem Dach der Landes-Tourismusstrategie 2025 zusammengefunden haben. Bereits in den ersten Treffen im Herbst 2019 hatte sich die Fachkräftesicherung als wesentliches Branchenthema herauskristallisiert.


Mitmachen lohnt sich!

So einfach geht’s:  Interessierte Betriebe können sich online bewerben. Das Erfüllen der Aufnahmekriterien macht den Weg frei, sich bei „Working Familiy“ einzubringen und die Sogwirkung des Förderprojekts zu verstärken. 

Weitere Infos unter: www.working-family.de

 

Wollen Sie mehr über Corporate Design dieses Projekts erfahren? Dann schauen Sie sich unsere Referenz an:


HIER REFERENZ ANSEHEN

Das wöchentliche
gute Karma für Ihre Marke.

Abonnieren Sie den markenkarma-Blog und erhalten Sie wöchentlich die besten Experten-Tipps rund um Corporate Design, Corporate Identity und Markenbildung.