Mit dem richtigen MarTech Toolstack dem Wettbewerb voraus sein: Marketing Automation am Beispiel des Reisevertriebs

„Besser man hat eine Strategie für den Umgang mit dem Wettbewerb – denn im Zweifel hat der Wettbewerb bereits eine…“ so mahnte bereits Holger Jung von der Agentur Jung von Matt vor etlichen Jahren. Daran hat sich nichts geändert. Nur, dass der Wettbewerb um ein Vielfaches härter und gnadenloser geworden ist. Was insbesondere für den Reisevertrieb in Deutschland gilt.
 

Wettbewerbsfähigkeit durch Marketing Automation am konkreten Beispiel:
Solamento – auf dem Weg zum Marktführer im mobilen Reisevertrieb.

Nachdem Solamento Gründer und Inhaber Sascha Nitsche die Covid-19 Pandemie genutzt hat, um seine grundsätzliche Unternehmensstrategie mit Hilfe der Creative Consultants von markenkarma zu pivotieren (siehe: Blogbeitrag markenkarma - Solamento), stand das Kerngeschäft des mobilen Reisevertriebs auf dem Prüfstand. Denn insbesondere der klassische Reisevertrieb ist seit Jahrzehnten in Deutschland wenig innovativ und damit auch wenig differenziert. Das Angebotsportfolio ist im stationären wie auch mobilen Vertrieb nahezu identisch – die Marketingmaßnahmen um Bedarf und Nachfrage zu wecken von jeher durch die Veranstalter vorgegeben und damit einheitlich.

Warum sollte also der Kunde bei einem Solamento Reiseberater buchen, statt bei einem der vielzähligen Wettbewerber im stationären Vertrieb? Weil der Vorverkauf – also das Marketing - stärker, präsenter und treffsicherer ist, so heißt die Antwort aus dem Lehrbuch. Die Krux dabei: Marketing kostet Geld und nehmen die Marketingausgaben überhand, hat man zwar viele Kunden und reichlich Absatz wie auch Umsatz – nur übrig bleibt fast nichts. Ein Zustand den die Mehrzahl der deutschen Reisevertriebsunternehmer und auch Reiseveranstalter scheinbar jahrelang zwar jammernd, aber dennoch hingenommen haben bzw. weiterhin hinnehmen.
 

Solamento setzt auf Känguru Marketing:
Big Jumps with an empty pouch.

Marketing ist der Treibstoff jeden Vertriebs – deshalb müssen die Kosten dafür um jeden Preis optimiert sein. Nur so schlägt man den Wettbewerb beim Kampf um die Gunst des Kunden, ohne zu viel drauf zahlen zu müssen.

Diese Theorie in die Praxis umzusetzen, dabei halfen die Experten und Berater von markenautomat bei Solamento mit einer konsequenten Automation sämtlicher wiederkehrender Prozesse im Marketing:
 



 

Ergebnis des umfangreichen Prozess Audits und Minings ist ein Marketing Technologie Toolstack, der es Solamento ermöglicht, konsequentes, konsistentes und kontinuierliches Marketing mit hohem Werbedruck bei höchst effizienten Kostenstrukturen zu fahren.

Inspiration und Nachfrage wird durch Mailings und Newsletter geschaffen, die KI-gestützt mit personalisierten Angeboten völlig automatisch erstellt und zentral im Namen der jeweiligen Reiseberater digital wie auch analog produziert und versendet werden. Das Ganze flankiert von treffsicheren Social Media Kampagnen für prospektive Kunden, die ebenso automatisch Content generieren und passend ausspielen. Sogar kontextbezogene Outbound-Calls an hochgradig potenzielle A-Kunden sollen zukünftig weitgehend automatisiert und KI-unterstützt durch Avatare erfolgen. 

Lokal gelistete und SEO relevante Websites als Landingpages für den so generierten Traffic sorgen für optimierte Conversion Rates auf lokaler Vertriebsebene. Der Reiseberater sieht genau, welche Kunden sich wann für welches Produkt interessiert haben und welche Inhalte in welchen Kanälen zugespielt bekommen. Selbst die Terminvergabe für eine Live-Reiseberatung wird systemseitig unterstützt, wobei sämtliche Kundeninformation dazu im integrierten Customer Relationship Management Portal abrufbar sind.

Last but not least setzt Solamento sogar bei der internen Kommunikation auf Marketing Automatisierung. Webinare, Events, Vertriebsincentives – das Marketing auf lokaler Ebene der mobilen Reiseberater ist bei Solamento hoch flexibel, modular, individuell und vor allem signifikant auf Effizienz getrimmt. Oder wie Sascha Nitsche es gern so treffend formuliert: „Kleine Maus investiert – große Wirkung erzielt!“
 

Marketing Automation mit markenmut

Zusammen mit Solamento hat markenmut gezeigt, dass Marketing heute viel mehr ist, als mit Werbung und Markenkommunikation für margenstarke Umsätze zu sorgen: Die Automation Consultants von markenautomat sorgen für höchste Wettbewerbsfähigkeit auch in margenschwachen Märkten. Dabei steht die Agentur mit ihren vier Departments entlang der Marketing Supply Chain für eine ganzheitliche Begleitung effizienter Marketing Operations. Von der Kreation und Strategie über die Digitalisierung und Automation wiederkehrender Prozesse bis hin zur Umsetzung auf Systembasis oder auch on demand.  

Wie markenformat Solamento geholfen hat das Optimum an Impact aus seinem automatisierte Marketing Technologie Toolstack zu erzielen, steht im nächsten Blogbeitrag von markenformat mit dem Titel „Automation mit Chauffeur Service: Hochleistungsmarketing am Beispiel des Reisevertriebs“


Hier geht's zum Blog


 

Das wöchentliche Update
für Ihre digitale Transformation.

Abonnieren Sie das markenautomat-Update und erhalten Sie wöchentlich die besten Experten-Tipps rund um Tools und Trends in Sachen Marketing Automation.